FellnasenBande
Obduktionsbericht von Benni

 
Befund:
Im Mittelpunkt des Sektionsbildes der adipösen Ratte steht eine hochgradig emphysematöse Lunge
mit eingesinkenem dunkelroten Abschnitten vor allem in den Spitzenlappen und im oberen Drittel
der Hautlappen.

Bei der pathologisch-histologischen Untersuchung ergibt sich eine ausgeprägte interstitielle
Pneumonie mit ausgedehnten Herden aus Lymphpzyten und Plasmazellen, die vor allem pervaskulär
und peribronchial lokalisiert sind. In den Alveolen teten lokal zahlreiche schaumzellige Makrophagen,
aber auch desquanmierte Pneumozyten und fibrinöse Pseudomembranen auf.
Weitere Befunde bestehen in einer gering- bis mittelgradig ausgeprägten hyalinscholligen Myokard-
degeneration in Verbindung mit einer resorptiven Myokarditis sowie Myokardnarben, einer
geringgradigen degenerativen Verfettung der Leber sowie einem Blutstau in den Nieren.
Das Krankheitsbild wird offensichtlich in erster Linie durch die Lungenveränderungen bestimmt.
Ursächlich kommen dafür sowohl eine Virus- (Sendai?) als auch eine Mykoplasmeninfektion in
Betracht.

Die bakteriologische Untersuchung von Lunge und Trachea führte zu folgendem Ergebnis:
+ Streptococcus spp.
+ Mykoplasma spp.



 
Copyright by Franziska

 
 
 
 
Home
oder
zurück