FellnasenBande
Verformungen am Kopfbereich?

 
Floh
Zuerst dachte ich *hmm...der Schädel wirkt ja irgentwie breiter*
Im Laufe dieses Tages wurde aber deutlich, dass etwas mit der rechten Kopfseite nicht stimmte.
Es sah so aus, als wenn das rechte Auge durch etwas heraus gedrückt wird. Es wurde schon ein
OP-Termin festgelegt, welcher zum Glück aber wieder gestrichen wurde, da sich die "Verdickung"
zurückbildete. Er bekam seit dem ersten Tag AB & Cortison und anfangs auch Metacam.
Während er hochdosiert Cortison bekam, hörte er auf zu fressen und nahm ab.
Fressen tut er wieder und nimmt langsam zu.
------------------------
Zu diesem Zeitpunkt wußte ich noch nicht, dass sein ganzer Körper aus Tumoren bestand.
Er wurde einige Wochen danach eingschläfert :(


Beginn, kaum zu sehen

hier kann man schon mehr erahnen



kurz nach Therapiebeginn ist alles wieder abgeschwollen
  Das RB wurde gemacht, als er die Verdickung hatte.


Copyright by Franziska

 
 
 
 
Home
oder
zurück